Wien Spektrometersonden für sauberes Trinkwasser

Dieses Thema im Forum "Umwelttechnik & Recycling" wurde erstellt von Made-in-Austria, 18. Juni 2018.

  1. Made-in-Austria

    Made-in-Austria Moderator Mitarbeiter

    [​IMG]

    Spektrometersonden für sauberes Trinkwasser
    Verschmutzungen im Wasser mithilfe von Licht messen? Und das noch in Echtzeit? Das Wiener Unternehmen "s::can" entwickelt, produziert und vertreibt Spektrometersonden und Systeme zur Überwachung der Wasserqualität und leistet in Ländern wie Indien oder Mexiko Pionierarbeit. Ursprünglich 1999 in Wien als Universitäts-spin-off gegründet, entwickelte sich das innovative Familienunternehmen der Brüder Weingartner zum globalen Technologieführer und Anbieter von Überwachungssystemen und Software für Trinkwasser, Abwasser, Industrieabwasser und Umweltmonitoring. Mehr als 7.000 installierte Messsysteme sind in zahlreichen Wasserwerken und Kläranlagen in rund 40 Ländern der Welt erfolgreich im Einsatz. Nicht nur Wasserversorger setzen auf die Messtechnik aus Wien, sondern auch große Molkereien und Bierbrauer. Weitere Anwendungen sind die Überwachung von Kühlflüssigkeiten, die Kontrolle der Kläranlage einer Papierfabrik oder die Messung von Benzol im Grundwasser.
     
  2. Made-in-Austria

    Made-in-Austria Moderator Mitarbeiter

Diese Seite empfehlen

  1. MADE IN AUSTRIA verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und den Benutzer nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Weitere Informationen: "Datenschutzerklärung" und "Einsatz von Cookies".
    Klicken Sie auf "Akzeptieren", um den Einsatz von Cookies zu akzeptieren und unsere Webseite besuchen zu können.
    Information ausblenden