Niederösterreich Schloss Schallaburg - Ausstellung: Byzanz & der Westen

Dieses Thema im Forum "Kultur Events & Brauchtum" wurde erstellt von Schallaburg, 14. August 2018.

  1. Schallaburg

    Schallaburg 1000 Jahre Gesamtkunstwerk

    Schallaburg-Schlossgarten-Tom-Son.jpg

    Schallaburg
    Die Schallaburg zählt im Herzen des Mostviertels und in unmittelbarer Nähe zum Weltkulturerbe Wachau zu einem der schönsten Ausstellungsorte Österreichs. Das einmalige Zusammenspiel von jährlich wechselnder Ausstellung, historischem Burgerlebnis und erholsamem Schlossgarten macht sie zu einem ganz besonderen Ausflugsziel. Ob die WIKINGER!, Die 70er oder „Byzanz & der Westen“– die Ausstellungen beleuchten auf Basis historischer Begebenheiten mit einem neugierigen Blick aktuelle Themen unserer Gesellschaft.
    2019 lässt sich auf der Schallaburg mit allen Sinnen erleben, dass eine moderne Welt ohne altes und neues Handwerk, ohne die Geschicklichkeit unserer Hände nie denkbar wäre. Die Ausstellung „Der Hände Werk“ zeigt einmalige Meisterstücke und erfinderisches Werkzeug, präsentiert erlesene Handarbeiten und erinnert an nahezu vergessene Geschichten handwerklichen Lebens. Die Reise führt vom Mittelalter bis in die Gegenwart und lädt ein, die Zukunft mitzugestalten!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2018
  2. Schallaburg

    Schallaburg 1000 Jahre Gesamtkunstwerk

    Schallaburg-Schloss-Schlossgarten-Tom-Son.jpg
    Foto Copyright © Tom Son

    schloss-schallaburg-made-in-austria-foto-alexander-kaufmann.jpg
    Foto Copyright © Alexander Kaufmann
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2018
  3. Schallaburg

    Schallaburg 1000 Jahre Gesamtkunstwerk

    schloss-schallaburg-ausstellung-byzanz-westen-1000-vergessene-jahre.jpg
    Ikone (Detail) Copyright © Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg. Foto Copyright © Sebastian Tolle. Illustration Copyright © Angelo Monne, Dorgali


    Eine chronologische Zeitreise
    Die Erzählung in der Ausstellung setzte am Ende des 4. Jahrhunderts bei der Teilung des Römischen Reiches (395) in West und Ost ein und erstreckte sich über 1000 Jahre, in denen sich das Verhältnis zwischen dem Westen und Byzanz massiv veränderte. Die Plünderung Konstantinopels durch die Kreuzfahrer (1204) leitet den Untergang der einstigen Supermacht ein - 1453 wird Konstantinopel schließlich durch die Osmanen erobert; die Geschichte von Byzanz und dem Westen kommt zum Abschluss - in der Ausstellung mündete sie in ein offenes Ende: Beispielhaft wurde gezeigt, wie Byzanz Europa bis heute prägt - besonders rund um das Mittelmeer.

    Die Ausstellung zeigte nicht nur die Geschichte zweier Welten, sondern erzählte über Kommunikation und gegenseitige Wahrnehmung, Meinungsverschiedenheiten und Vorurteile, über Sehnsüchte und Ängste - eine universale Erzählung der Menschheit!


    Ein Blick hinter die Kulissen von "Byzanz & der Westen"
    Johannes Preiser-Kapeller, Dominik Heher und Martina Affenzeller geben Einblicke in die Hintergründe zur Ausstellung:

     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2018
  4. Schallaburg

    Schallaburg 1000 Jahre Gesamtkunstwerk

    schloss-schallaburg-kultur-museum-oesterreich-ausstellung-1000-vergessene-jahre.jpg

    schloss-schallaburg-kultur-museum-oesterreich-ausstellung-byzanz-westen.jpg

    schloss-schallaburg-familie-erlebnis-oesterreich-ausstellung-museum.jpg
    Foto Copyright © Klaus Pichler


    Auf ins Abenteuer rund um das Mittelmeer!
    Werft mit uns einen schnellen Blick in die Ausstellung:

     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2018
  5. Schallaburg

    Schallaburg 1000 Jahre Gesamtkunstwerk

    schloss-schallaburg-ausstellung-schule-schulklasse-kurse-workshop-museum-oesterreich.jpg
    Foto Copyright © Schallaburg Kulturbetriebsges.m.b.H.



    Mit dem Latein am Ende? Woher wohl dieses Sprichwort stammt?

    Wir verraten es euch: Es kommt aus dem Mittelmeerraum - um den es in der Ausstellung ging. Das Römische Reich umfasst viele Völker und Latein ist die gemeinsame Amtssprache. Als das weströmische Reich zerbricht, wird im Westen weiter Latein gesprochen. Im Osten hingegen setzt sich Griechisch durch. Die Kenntnis der jeweils anderen Sprache geht langsam verloren, das Wissen wird unzugänglicher und es kommt immer mehr zu Missverständnissen. Mit welchen Hilfsmitteln im Westen versucht wurde Griechisch zu erlernen, konnte in der Ausstellung entdeckt werden.



    Angebote für Schulen

    Vermittlungsangebote für Schulklassen 2018

    Lebendiger Austausch und gemeinsames (Mit-)Gestalten: Dafür stehen das Vermittlungsangebot und das Workshop-Programm auf der Schallaburg.

    Persönliche Zugänge schaffen, Fragen aufgreifen, die sich im eigenen Umfeld ergeben, individuelle Erklärungs- und Lösungsansätze fördern: So verstehen wir von der Schallaburg Kulturvermittlung.
    So wird der Ausstellungsbesuch auch zu einer Zeit des gemeinsamen Diskurses über das Gezeigte... und zur Beziehungsarbeit. Denn wir setzen die ausgestellten Objekte in Beziehung zu unserem Umfeld, zu unserem Leben. Stereotypen werden hinterfragt, Meinungen aufgebrochen. Damit wollen wir Besucherinnen und Besuchern neue Impulse mit nach Hause geben.



    Angebote zur Ausstellung

    Führung
    Alle Schulstufen | Dauer: 60 Min.
    Wir reisen zurück ins Mittelalter und ans Mittelmeer, an dessen Ufern alle wichtigen byzantinischen Städte lagen. Raum für Raum verfolgen wir die wechselhafte Beziehung zweier Welten, die im Austausch und im Wettstreit miteinander standen. Die 1000 vergessenen Jahre zeugen von europäischer Vielfalt und Vernetzung und eröffnen neue Blickwinkel auf die Geschichte Europas.





    Workshop I - "Es war einmal... "
    1. - 4. Schulstufe | Dauer: 60 Min.
    Es war einmal… Im Erzählkino wird mit Bildern und Klängen die Geschichte von Byzanz und dem Westen gemeinsam zum Leben erweckt. Beim Streifzug durch die Jahrhunderte finden sich die Teilnehmenden immer wieder selbst mitten im Geschehen. Sie erleben und gestalten die Handlung und suchen gemeinsam nach Antworten auf historische Fragen: Was hat die beiden Welten zusammengehalten? Was hat sie voneinander getrennt? Wie kam es zum endgültigen Bruch?





    Workshop II - "Rund ums Mittelmeer"
    5. - 12. Schulstufe | Dauer: 60 Min.
    Eine Reise rund ums Mittelmeer…Welche Rolle spielt das Mittelmeer in Europas Geschichte? Was hat das Mittelmeer mit uns zu tun? Audio- und Videobeiträge stellen Zahlen, Fakten und Geschichten aus den Mittelmeerländern zur Diskussion. Im Zusammenspiel mit den Vorstellungen und Assoziationen der Teilnehmenden entsteht im Zeitraffer ein gemeinsames Bild dieser facettenreichen Region.




    Angebote zur Schallaburg

    Führung Schallaburg
    Alle Schulstufen | Dauer: 60 Min.
    Die Schallaburg mit allen Sinnen erleben, genau hinhören, was uns die alten Burgmauern erzählen. Auf einem Spaziergang erfahren die Teilnehmenden auf kreative Weise mehr über die wechselhafte Schlossgeschichte, lernen ehemalige Burgbewohner kennen und erkunden die Außenanlagen der Schallaburg.

    Bogenschießen
    Alle Schulstufen | Dauer: 60 Min.
    Nach einer kurzen Einführung bietet das gemeinsame Bogenschießen eine spannende Herausforderung und aktive Erholung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2018
  6. Schallaburg

    Schallaburg 1000 Jahre Gesamtkunstwerk

    schloss-schallaburg-familie-kinder-erlebnis-museum-ausstellung-oesterreich.jpg
    Foto Copyright © Schallaburg Kulturbetriebsges.m.b.H.



    Eine Entdeckungsreise für Klein und Groß: Interaktive Spiele, Hörstationen und das Mitmach-Heft machen die Reise ins Mittelalter und an das Mittelmeer zu einem Erlebnis für die ganze Familie.
     

Diese Seite empfehlen