Schloß Schönbrunn
Letzte Aktivität:
18. August 2018
Registriert seit:
18. August 2018
Beiträge:
1
Zustimmungen:
0
Punkte für Erfolge:
1
Links:
1

Diese Seite empfehlen

Schloß Schönbrunn

Die Sommerresidenz der Habsburger, aus Schönbrunner Schloßstraße 47, A-1130 Wien

Schloß Schönbrunn wurde zuletzt gesehen:
18. August 2018
  • Es existieren bisher noch keine Profilnachrichten im Profil von Schloß Schönbrunn
  • Bitte warten...
  • Bitte warten...
  • Über uns

    Schloss und Gärten von Schönbrunn

    Schloss und Park von Schönbrunn stellen eine der eindrucksvollsten und am besten erhaltenen barocken Ensembles in Europa dar. Schönbrunn war mehr als 300 Jahre kaiserliche Sommerresidenz und symbolisiert Macht und Einfluss des österreichischen Kaiserhauses in der europäischen Geschichte. Die aus einem kaiserlichen Jagdschloss hervorgegangene Anlage, deren Quelle den "Schönen Brunnen" speiste, ist über viele Jahrhunderte gewachsen und legt Zeugnis ab vom jeweiligen Geschmack ihrer Bewohner und ihrer Zeit. Johann Bernhard Fischer von Erlach baute das Anwesen zur hochbarocken Residenz aus, während die unter Kaiserin Maria Theresia errichteten Interieurs einen Höhepunkt höfischer Wohnkultur und kaiserlicher Repräsentation darstellen.

    Gemeinsam mit dem künstlerisch gestalteten Park bildet Schönbrunn ein herausragendes Gesamtkunstwerk, das 1996 in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen wurde. Die Kernzone umfasst 186 ha Fläche, die Pufferzone 261 ha, die als Schutzgürtel in Bezug auf Sichtachsen und Sichtfelder dient. Das Welterbe-Management erfolgt durch die Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. und basiert auf dem Schloß Schönbrunn Gesetz aus dem Jahr 1992.